Gartenpflegerinnen, Gartenpfleger

Die Ansprüche an die Beratung im Freizeitgartenbau steigen mit dem wachsenden Natur- und Umweltbewusstsein der Bevölkerung stetig. Um diesen Erwartungen gerecht zu werden, sollte nach unseren und den Vorstellungen des  Landesverbandes in jedem Verein mindestens ein versierter Gartenpfleger tätig sein.

Zielsetzung der Ausbildung von Gartenpflegern

Ziel ist es, Gartenpfleger auszubilden, die in der Lage sind, einfache Fachfragen die im Zusammenhang mit dem Freizeitgartenbau stehen, zu beantworten. Aus diesem Grund ist die Aus- und Weiterbildung aktiv tätiger Gartenpfleger ein fester Bestandteil unserer Verbandstätigkeit. In den 35 Gartenbauvereinen des Kreisverbandes für Gartenbau und Landespflege e.V. Landsberg am Lech sind derzeit 180 ausgebildete Gartenpfleger vorhanden. Darauf sind wir sehr stolz.